Ihr Dentallabor mit Signatur

Ästhetisch-funktionell zu arbeiten, ist Prämisse bei jeder prothetischen Arbeit. Die vom Zahnmediziner vorgenommene Funktionsanalyse ist somit ein wesentlicher Bestandteil für unser tun. Mit den unten aufgeführten funktionsanalytischen Systemen kennen wir uns bestens aus und übertragen die profunde Analyse exakt auf die Modellsituation. Das ganzheitliche Hands-Dentalkonzept gibt dem Behandlungsteam die Sicherheit,zu jedem Zeitpunkt das Richtige zu tun.

Bausteine für den prothetischen Erfolg

 

• Instrumentelle Funktionsdiagnostik

• Okklusaler Kompass

• Phonetische Aufstellung

• Physiologische Funktionalität

• Ästhetische Funktionalität

• Sequenzielle Aufwachstechnik

 

 

Der Zahnmediziner erhält für jeden Therapieschritt einen „Erfolgsschlüssel“, der ihn bei seiner Arbeit am Patienten wertvolle Dienste leistet: Ein ausgeklügeltes Modell-Management, Setup-Modelle, diagnostisches Wax-up, therapeutische Schienen, Präparationsschlüssel, therapeutischen Zahnersatz, Übertragungsschlüssel et cetera. Diese Mittel schaffen Sicherheit und ermöglichen ein effizientes Vorgehen. JEDER einzelne kontrollierte Schritt gibt die notwendige Sicherheit für den nächsten. Als Resultat des durchdachten Agierens erhält der Patient einen ästhetisch funktionellen Zahnersatz.

Hands GmbH

ZTM Joachim Werner & ZTM Anton Sawizki

Schlossstraße 176 | 45355 Essen | Telefon 0201.67 64 59 | Fax 0201.67 58 42

info@hands-dental.de | Impressum