Ihr Dentallabor mit Signatur

Vertrauen schaffen und Versprechen halten

 

In diesem herausfordernden Fall stand an erster Stelle ein sogenanntes Digital Imaging, anhand dessen wir einen ersten Lösungsansatz evaluiert haben. Mit einem indirekten Mock-up konnten wir dem jungen Patienten das mögliche Ergebnis visualisieren und ihm sehr realistisch sein „neues“ Lächeln präsentieren. Ein Mock-up war hierbei nicht nur der Schlüssel für die Entscheidungsfindung, sondern bot dem Zahnmediziner die Möglichkeit, einer ganz kontrollierten und gezielten Präparation der Zähne. Auch bei der zahntechnischen Umsetzung gab das Mock-up die notwendige Sicherheit.

 

Publikation dieses Patientenfalles: teamwork media Verlags GmbH, 2014 (Journale: dental dialoge, rot&weiss sowie swiss dental community).

Hands GmbH

ZTM Joachim Werner & ZTM Anton Sawizki

Schlossstraße 176 | 45355 Essen | Telefon 0201.67 64 59 | Fax 0201.67 58 42

info@hands-dental.de | Impressum